Datenschutzbestimmungen

Letzte Aktualisierung : 12. Oktober 2022

Die MadonneStudio-Datenschutzrichtlinie (diese "Richtlinie") beschreibt die Praktiken von MadonneStudio ("wir", "uns", "unser", "MS") in Bezug auf die Erhebung, Verwendung, Speicherung und Weitergabe personenbezogener Daten, die wir von Online-Besuchern unserer Website, in den sozialen Netzwerken von MS und bei der Nutzung unserer Spiele (zusammenfassend die "Dienste") erheben.

Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Solche Änderungen, Ergänzungen oder Streichungen werden sofort nach ihrer Bekanntgabe wirksam. Wenn wir Änderungen an dieser Richtlinie bekannt geben, werden wir das Datum der letzten Änderung oben auf dieser Seite aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen, um sich darüber zu informieren, wie wir Ihre Daten erfassen, verwenden, schützen und weitergeben. Indem Sie auf unsere Dienste zugreifen und/oder sie nutzen, erklären Sie, dass Sie diese Richtlinie verstanden haben und mit ihr einverstanden sind. Wenn Sie mit unseren Richtlinien nicht einverstanden sind, verzichten Sie bitte auf den Zugriff auf unsere Dienste.

  1. Wichtige Informationen und wer wir sind

Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Dienste erheben und verarbeiten. Diese Website ist nicht für Minderjährige unter 16 Jahren bestimmt und wir sammeln nicht wissentlich Daten von Minderjährigen ohne die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten.

MS hat stets darauf geachtet, dass wir die Daten von Kindern nicht wissentlich sammeln oder verarbeiten. Gegebenenfalls holen wir die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten ein, bevor wir den Zugang zu unseren Diensten erlauben. Das Mindestalter für die Nutzung unserer Dienste beträgt entweder 16 Jahre oder das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter für die Erhebung und Verarbeitung der Daten von Kindern. Wenn wir unwissentlich Daten von einem Kind erfasst haben, können sich die Eltern oder der gesetzliche Vormund an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden, um die unverzügliche Löschung der Daten zu verlangen.

Es ist wichtig, dass Sie diese Richtlinie zusammen mit allen anderen Datenschutzrichtlinien oder Hinweisen zur fairen Verarbeitung lesen, die wir bei bestimmten Gelegenheiten, bei denen wir personenbezogene Daten über Sie erheben oder verarbeiten, zur Verfügung stellen, damit Sie genau wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden.

Unabhängig von der Art der Tätigkeit werden wir personenbezogene Daten nur in dem Maße erfassen, wie es für die Erfüllung Ihrer Anfragen und unserer legitimen Geschäftsziele erforderlich ist.

Diese Richtlinie entspricht dem französischen Gesetz Nr. 78/17 vom 6. Januar 1978 über Informationstechnologie, Dateien und bürgerliche Freiheiten sowie der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt und für alle Personen in der Europäischen Union gilt. Die GDPR gilt für alle Bürgerinnen und Bürger der EU, und ihre Vorschriften gelten für alle Unternehmen, die mit Bürgern der EU Geschäfte machen.

MADONNESTUDIO ist ein französisches Kleinstunternehmen, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Paris unter der Nummer 831 484 985, mit Sitz in 60 Rue François 1er - 75008 Paris - Frankreich.

MS verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten als für die Verarbeitung Verantwortlicher. Sie können uns entweder per E-Mail unter der folgenden Adresse kontaktieren: data@madonnestudio.com oder per Post unter der folgenden Adresse: MADONNE STUDIO - 60 Rue François 1er - 75008 Paris - Frankreich.

  1. Arten von Daten, die wir sammeln und wie wir sie sammeln

Wir sammeln zwei Arten von Informationen über Sie: "Identifizierende Daten" (personenbezogene Daten) und "nicht identifizierende Daten".

Identifizierende Daten sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Dazu gehören keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten). Es handelt sich um Informationen, die uns Aufschluss darüber geben, wer Sie im Einzelnen sind.

Wir sammeln Informationen im Allgemeinen auf drei Arten: (A) Sie stellen uns freiwillig Informationen zur Verfügung, z. B. indem Sie sich für den Newsletter anmelden, (B) wir sammeln automatisch Informationen aus Ihrer Nutzung der Dienste, z. B. durch Cookies oder unsere Spiele und andere Software, und (C) andere Parteien, z. B. Spielkonsolenplattformen und soziale Netzwerke, können uns Informationen zur Verfügung stellen. Jede dieser Methoden wird im Folgenden ausführlicher beschrieben.

(A) Von Ihnen bereitgestellte Informationen

Wir erheben personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie uns diese freiwillig zur Verfügung stellen. Sie stellen uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung (vor allem Identitätsdaten wie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift (einschließlich Postleitzahl), Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Berufsbezeichnung und Abteilung, Ihre Telefon- und Faxnummer sowie alle personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen), wenn Sie (a) einen Newsletter abonnieren; (b) sich mit uns über Verbraucherkommentare oder Beschwerden in Verbindung setzen; (c) sich an unseren Kundendienst oder technischen Support wenden; (d) E-Mails versenden, Formulare einreichen oder andere Informationen per Telefon oder Brief übermitteln; oder (e) Inhalte/Kommentare in den sozialen Netzwerken von MS veröffentlichen. Zusätzlich zu den Identitätsdaten können wir demografische Informationen wie Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihre bevorzugten Spielarten und das Gerät, das Sie besitzen, erfassen.

(B) Informationen, die wir automatisch sammeln

Wir erfassen auch bestimmte andere technische Daten (von denen einige personenbezogene Daten sind), wenn Sie unsere Dienste nutzen. In der Regel fassen wir diese Daten zusammen und verwenden sie in statistischer Form, um Trends unter Nutzergruppen zu ermitteln, anstatt sie zur Identifizierung einzelner Personen zu verwenden. Wenn eine Kombination von Informationen, die wir sammeln, Sie als Einzelperson identifiziert, werden wir die kombinierten Informationen als personenbezogene Daten behandeln.

Wir sammeln Informationen automatisch durch Technologien wie Webbrowser, Cookies, Webbeacons usw. Wir verwenden die Informationen für Zwecke wie die Änderung oder Verbesserung von Funktionen, die Verwaltung von Werbung, die Behebung technischer Probleme, die Verhinderung des Missbrauchs unserer Dienste und die Durchführung von Datenanalysen. Die Art der Informationen, die wir automatisch erfassen, kann variieren, umfasst aber im Allgemeinen (a) technische Informationen über Ihren Computer, Ihr Gerät, Ihre Hardware oder Software, die Sie für den Zugriff auf das Internet oder unsere Dienste verwenden, wie z. B. die IP-Adresse oder Identifizierungsinformationen für Ihr Gerät (z. B. Gerätemarke und -modell, Informationen über Gerätebetriebssysteme und Browser oder andere geräte- oder systembezogene Spezifikationen); (b) Nutzungsinformationen und Statistiken über Ihre Interaktion mit den Diensten, die die URLs unserer Website, die Sie besucht haben, URLs von verweisenden und verlassenden Seiten, Seitenaufrufe, die auf einer Seite verbrachte Zeit, die Anzahl der Klicks, den Plattformtyp, die von Ihnen verwendete Anwendung oder das von Ihnen gespielte Spiel, wie lange und wann Sie es verwendet oder gespielt haben, und andere Nutzungsstatistiken umfassen können; (c) Absturzberichte, die automatisch erstellt werden können, wenn ein Spiel oder eine Anwendung abstürzt, und die Informationen über Ihr System und den Absturz enthalten; (d) Informationen, die eine sicherere und persönlichere Erfahrung ermöglichen, wie z. B. die Benutzeridentifikation, die Sie in Verbindung mit der Nutzung der Anwendung oder des Spiels angegeben haben, gespeicherte Einstellungen, den Spielfortschritt und Gerätekennungen oder Nutzungsinformationen zur Authentifizierung und Betrugsprävention; und (e) der Standort Ihres Geräts, der z. B. aus der IP-Adresse Ihres Geräts abgeleitet werden kann.

 

Cookies

Cookies sind eine Funktion Ihres Webbrowsers, die es Websites ermöglicht, Informationen auf Ihren Computer zu übertragen, um sie dort zu speichern. Ein Cookie, das auf Ihrem Computer gespeichert wird, kann sich z. B. merken, dass Sie sich bereits registriert haben. Auf diese Weise können wir Ihre zukünftigen Aktivitäten beschleunigen und Ihnen die Zeit ersparen, die Sie normalerweise mit der Eingabe von Informationen verbringen würden. Darüber hinaus können wir Cookies verwenden, um Benutzerinformationen für Werbe-, Marketing- oder Sicherheitszwecke abzurufen. Wenn Sie mehr über den Inhalt von Cookies erfahren und wissen möchten, wie Sie Ihre Rechte in Bezug auf Cookies ausüben können, lesen Sie bitte Abschnitt 5.

 

Internet-Protokoll-Adressen

Eine Internetprotokoll-Adresse ("IP") ist die eindeutige Nummer, die Ihrem Server oder Internetdienstanbieter ("ISP") zugewiesen ist. MS kann solche IP-Adressen für die Systemverwaltung, zur Meldung von Gesamtinformationen, zur Nachverfolgung der Website, zu Sicherheitszwecken oder zur Verhinderung des Missbrauchs unserer Server verfolgen.

 

Log-Dateien

MS kann Informationen in Form von Protokollen sammeln: Dateien, die Website-Aktivitäten aufzeichnen und Statistiken über die Surfgewohnheiten der Webnutzer sammeln. Bei den meisten Websites werden diese Einträge anonym erzeugt und helfen MS dabei, (unter anderem) festzustellen, wie viele und wie oft Benutzer unsere Website besuchen, welche Seiten sie besuchen und andere ähnliche Navigationsdaten. Bestimmte Protokolldateien können jedoch personenbezogene Daten enthalten, die wir in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie verwenden können.

 

Baken

Web-Beacons sind kleine Datenelemente, die in Bilder auf einigen Seiten unserer Website eingebettet sind. Wir können Beacons verwenden, um die Verkehrsmuster auf unserer Website zu analysieren, z. B. die Häufigkeit, mit der Benutzer verschiedene Teile unserer Website besuchen, oder in HTML-E-Mails, die wir an unsere Benutzer senden, um festzustellen, ob diese E-Mails geöffnet werden oder ob die Links in den E-Mails befolgt werden. Bestimmte von Beacons erhaltene Daten können personenbezogene Daten enthalten, die wir in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie verwenden können.

(C) Informationen, die wir von anderen erhalten

Wir arbeiten auch eng mit Dritten zusammen (z. B. mit Geschäftspartnern, Dienstleistern, Werbenetzwerken und Analyseanbietern) und können von diesen Informationen über Sie erhalten. Diese können mit anderen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie oben beschrieben, kombiniert werden.

Wir können personenbezogene Daten auch über ein Netzwerk, eine Plattform oder einen Dienst eines Drittanbieters erfassen: Durch das Spielen eines MS-Spiels über eine andere Plattform eines Drittanbieters, wie z. B. eine Spielkonsole oder einen Mobilgerätebetreiber oder ein soziales Netzwerk, ermächtigen Sie uns, (1) alle personenbezogenen Daten, denen Sie zugestimmt haben, dass das soziale Netzwerk oder die andere Plattform des Drittanbieters MS auf der Grundlage Ihrer Einstellungen in dem sozialen Netzwerk oder der Plattform des Drittanbieters zur Verfügung stellen kann, zu erfassen, zu speichern und gemäß dieser Richtlinie zu verwenden und (2) alle Ihre personenbezogenen Daten über die Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) des sozialen Netzwerks/der Plattform des Drittanbieters mit dem sozialen Netzwerk oder der Plattform des Drittanbieters zu teilen. Ihre Zustimmung hierzu erfolgt, wenn Sie sich mit dem Netzwerk, der Plattform oder dem Dienst eines Dritten über unsere Produkte und/oder Dienste verbinden und/oder wenn Sie sich mit einer unserer Anwendungen über ein soziales Netzwerk oder eine andere Plattform oder einen Dienst eines Dritten verbinden, diese "akzeptieren" oder "erlauben" (oder ähnliche Begriffe).

 

Die Rechtsgrundlage unserer Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Daten nur, wenn mindestens einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Sie haben Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben;
  • Das Vorliegen eines berechtigten Interesses unsererseits oder eines Dritten, das es rechtfertigt, dass wir die betreffenden personenbezogenen Daten verarbeiten;
  • Die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erfordert, dass wir die betreffenden personenbezogenen Daten verarbeiten;
  • Wir sind verpflichtet, gesetzliche und regulatorische Verpflichtungen zu erfüllen, die die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten erfordern.
 
  1. Wie wir Informationen verwenden und weitergeben

Generell verwenden wir die von uns erfassten Informationen (A) und geben sie (B) weiter (entweder einzeln oder in Kombination mit anderen Informationen, die wie in dieser Richtlinie beschrieben erfasst werden), um die Dienste anzupassen, zu analysieren, zu verbessern und bereitzustellen, sofern wir eine angemessene Grundlage dafür haben.

(A) Verwendung

Wir können die über Sie gesammelten Informationen (alle Arten zusammen) für verschiedene Zwecke verwenden, z. B. um:

  • Sie können MS-Spiele verwenden;
  • Angebot und Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen sowie der erforderlichen Lösungen;
  • mit Ihnen zu kommunizieren, auf Ihre Anfragen zu antworten oder Sie mit Aktualisierungen und Informationen zu versorgen;
  • Wir wollen unsere Nutzer und ihre Vorlieben besser verstehen;
  • Ihre Erfahrungen zu personalisieren, Ihre Präferenzen zu speichern und ähnliche Funktionen für die Benutzerfreundlichkeit bereitzustellen;
  • Entwicklung, Bereitstellung und Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, von denen einige möglicherweise in Partnerschaft angeboten werden;
  • Verfolgen Sie Statistiken über unsere Website und Spiele;
  • Zügige Bearbeitung Ihrer Informationsanfragen;
  • Erlauben Sie uns, Ihre Fragen effizient zu beantworten;
  • Ihnen Newsletter, Werbung oder anderes Werbematerial zu schicken;
  • Zur Verwaltung und Anpassung von Werbung oder Werbeangeboten;
  • Zu Sicherheitszwecken;
  • Für interne Zwecke wie Rechnungsprüfung und Datenanalyse;
  • Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen.

Sofern nicht einschlägige gesetzliche Bestimmungen eine andere Aufbewahrungsfrist vorschreiben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Verarbeitung gemäß dieser Richtlinie erforderlich ist. Wir archivieren Ihre personenbezogenen Daten während der gesamten gesetzlichen Verjährungsfrist.

(B) Teilen

Die persönlichen Daten, die wir erheben, sowie die Daten, die später erhoben werden, sind für uns in unserer Eigenschaft als Datenverantwortlicher bestimmt.

Wir stellen sicher, dass nur befugte Personen Zugang zu diesen Daten haben. Einige personenbezogene Daten können an Dritte oder an gesetzlich befugte Behörden übermittelt werden, um unsere gesetzlichen, behördlichen oder vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen (wie unten beschrieben).

Wenn wir Ihre Daten für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Website an unsere technischen Dienstleister und/oder Unterauftragnehmer weitergeben, verpflichten wir uns, sicherzustellen, dass diese technischen Dienstleister und/oder Unterauftragnehmer die Bestimmungen dieser Richtlinie einhalten. Wenn MS die Verarbeitung personenbezogener Daten ganz oder teilweise an Auftragsverarbeiter vergibt, verlangt MS von den Auftragsverarbeitern vertragliche Garantien für die Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten durch technische Datenschutzmaßnahmen und geeignete personelle Ressourcen.

Wenn die Offenlegung personenbezogener Daten gesetzlich vorgeschrieben oder zum Schutz der Sicherheit unserer Website erforderlich ist, können wir alle gesammelten Informationen ohne zeitliche Begrenzung offenlegen. Wir werden sicherstellen, dass eine solche Offenlegung innerhalb der gesetzlich zulässigen Grenzen und des genehmigten Umfangs bleibt, und wir werden dies nur tun, wenn wir in gutem Glauben glauben, dass es notwendig ist für: (i) zum Schutz Ihrer Sicherheit, einschließlich der Sicherheit Ihres Eigentums; (ii) zum Schutz der Sicherheit unserer Website oder von Websites Dritter.

Sie sind sich bewusst, dass bei der Nutzung der Dienste alle Informationen, die Sie in interaktiven Bereichen der Dienste veröffentlichen, sowie alle Informationen, die Sie mit Einzelpersonen in öffentlichen oder privaten Gruppen teilen, sowie alle Informationen, die Sie mit Einzelpersonen über die Dienste oder über soziale Netzwerkseiten oder andere soziale Feeds teilen, anderen Nutzern zur Verfügung stehen und in einigen Fällen öffentlich zugänglich sein können. Wir empfehlen Ihnen, bei der Weitergabe persönlicher Daten an andere oder bei der Freigabe persönlicher Daten in öffentlichen oder privaten Online-Gruppen vorsichtig zu sein. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, sind wir nicht verantwortlich für die Handlungen von Drittanbietern oder anderen Dritten, noch sind wir verantwortlich für zusätzliche Informationen, die Sie direkt an Dritte weitergeben.

  1. Wie wir Ihre Informationen schützen

Die Wahrung der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten ist für uns von größter Bedeutung. Deshalb setzen wir im Hinblick auf die Art der von uns verarbeiteten Daten und die Risiken der Verarbeitung angemessene administrative, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlicher, unrechtmäßiger oder unbefugter Zerstörung, Verlust, Änderung, Zugriff, Offenlegung oder Zugriff/Nutzung durch nicht autorisierte Dritte und andere unrechtmäßige Formen der Verarbeitung im Einklang mit den Datenschutzvorschriften zu schützen. Wir bemühen uns auch, den Zugriff auf personenbezogene Daten auf Mitarbeiter oder Auftragnehmer zu beschränken, die eine rechtmäßige Geschäftsfunktion ausüben.

Wir überprüfen regelmäßig unsere Sicherheitsverfahren, um gegebenenfalls neue und aktualisierte Technologien zu implementieren. Trotz der zahlreichen Initiativen und Maßnahmen ist jedoch kein Sicherheitsprotokoll perfekt, unfehlbar oder unangreifbar.

  1. Ihre Wahlmöglichkeiten bei der Erfassung und Verwendung von Informationen

Wir bemühen uns, Ihnen bei der Verwendung bestimmter personenbezogener Daten Wahlmöglichkeiten einzuräumen, insbesondere in Bezug auf Kommunikation und Marketing. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren und angeben, dass Sie am Erhalt von Angeboten oder Informationen von uns interessiert sind, können wir Ihnen gelegentlich direkte E-Mails über unsere Produkte und Dienstleistungen schicken, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten. Sie können sich jederzeit von der Zusendung von Informationen über neue Produkte, Dienstleistungen oder Werbeaktionen abmelden. Senden Sie einfach eine E-Mail an data@madonnestudio.com. Geben Sie in der Betreffzeile unbedingt "Opt-out" an und fügen Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse in die Nachricht ein. Darüber hinaus bieten wir Ihnen bei fast allen Mitteilungen, die wir Ihnen zusenden, die Möglichkeit, den Empfang künftiger Mitteilungen einzustellen (d. h. sich abzumelden).

Weitere Beispiele für Ihre Wahlmöglichkeiten sind:

  • Sie können unsere Website besuchen, ohne persönliche Daten anzugeben. Wir können einige begrenzte Informationen automatisch sammeln, wie oben beschrieben;
  • Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen auf den Websites anderer Parteien, wie z. B. sozialen Netzwerken, ändern, wodurch unser Empfang von Informationen von diesen anderen Websites gestoppt oder eingeschränkt wird. Sie können sich auch dafür entscheiden, die von uns zur Verfügung gestellten sozialen Funktionen nicht zu nutzen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diese Funktionen zu nutzen, sollten Sie davon absehen, persönliche Informationen zu veröffentlichen, die für andere sichtbar sind;
  • Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern oder andere Maßnahmen ergreifen, um Cookies zu blockieren, zu verwalten oder zu löschen. Indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern, haben Sie die Wahl, alle Cookies zu akzeptieren, benachrichtigt zu werden, wenn ein Cookie gesetzt wird, oder alle Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, alle Cookies abzulehnen, funktionieren einige Teile unserer Website möglicherweise nicht richtig.

Sie können Ihre Wahl auch ausüben und ändern, indem Sie uns eine E-Mail schicken, wie im Abschnitt "Wie Sie uns kontaktieren" unten beschrieben.

  1. Ihre Rechte

Das Datenschutzrecht räumt den "Betroffenen" zahlreiche Rechte ein, darunter das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Transport und Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Betroffene Personen haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn sie der Meinung sind, dass ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht verarbeitet werden.

Wenn Sie uns um Auskunft bitten, erhalten Sie eine Bestätigung darüber, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und wenn dies der Fall ist, Zugang zu Ihren Daten und die folgenden Informationen: i) die Zwecke der Verarbeitung; ii) die betreffenden Kategorien personenbezogener Daten; iii) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder werden; iv) soweit möglich, den vorgesehenen Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieses Zeitraums; v) das Bestehen des Rechts, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten, die die betroffene Person betreffen, zu verlangen oder einer solchen Verarbeitung zu widersprechen; vi) das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde; vii) für den Fall, dass die personenbezogenen Daten nicht bei den betroffenen Personen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über ihre Herkunft; viii) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, und in diesem Fall aussagekräftige Informationen über die zugrunde liegende Logik sowie über die Bedeutung und die voraussichtlichen Folgen einer solchen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihr Recht auf Zugang zu Ihren Daten und auf deren Berichtigung

Sie können Kopien Ihrer personenbezogenen Daten anfordern. Wenn Sie einen Antrag auf Zugang zu den Sie betreffenden personenbezogenen Daten stellen möchten, können Sie sich schriftlich an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden, dessen Kontaktdaten Sie oben finden. Aus dem Antrag sollte klar hervorgehen, dass es sich um einen SAR handelt. Möglicherweise müssen Sie auch einen Nachweis Ihrer Identität vorlegen.

Sie können von uns verlangen, dass wir personenbezogene Daten, die unrichtig, unvollständig, zweideutig oder veraltet sind, berichtigen oder vervollständigen.

Ihr Recht auf Löschung Ihrer Daten

Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft: i) die personenbezogenen Daten sind in Bezug auf die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich; ii) Sie ziehen Ihre zuvor erteilte Einwilligung zurück; iii) Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, und es gibt keinen rechtlichen Grund für eine solche Verarbeitung; iv) die Verarbeitung personenbezogener Daten entspricht nicht den Bestimmungen der geltenden Gesetze und Vorschriften.

Die Ausübung dieses Rechts ist jedoch nicht möglich, wenn die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften und insbesondere für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in folgenden Fällen beantragen: i) wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen; ii) wenn unsere Verwendung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber nicht möchten, dass wir sie löschen; iii) wenn wir die Daten aufbewahren müssen, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, da Sie sie zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder iv) wenn Sie der Verwendung Ihrer Daten widersprochen haben, wir aber überprüfen müssen, ob wir zwingende berechtigte Gründe für die Verwendung haben.

Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung auf dem berechtigten Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen beruht.

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Die Daten, für die dieses Recht ausgeübt werden kann, sind: i) nur Ihre personenbezogenen Daten, was anonymisierte personenbezogene Daten oder Daten, die Sie nicht betreffen, ausschließt; ii) deklarative personenbezogene Daten und personenbezogene Daten, die sich auf unser Funktionieren beziehen, wie oben erwähnt;

iii) personenbezogene Daten, die die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigen, z. B. solche, die durch Geschäftsgeheimnisse geschützt sind.

Dieses Recht beschränkt sich auf die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder eines Vertrags sowie auf personenbezogene Daten, die Sie selbst erzeugt haben. Dieses Recht gilt nicht für abgeleitete oder abgeleitete Daten, d. h. personenbezogene Daten, die von uns erstellt wurden.

Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Zustimmung

Wenn die von uns durchgeführte Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, was jedoch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer vorherigen Einwilligung nicht berührt. Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle des Widerrufs Ihrer Einwilligung bestimmte Dienste, für die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unerlässlich ist, möglicherweise nicht mehr nutzen können.

Ihr Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der französischen Datenschutzbehörde (CNIL) auf französischem Staatsgebiet einzureichen, unbeschadet jeglicher administrativer oder gerichtlicher Rechtsmittel. Wir empfehlen Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie Fragen oder Beschwerden in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

  1. Wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können

Alle oben genannten Rechte können ausgeübt werden, indem ein Antrag zusammen mit einer Kopie eines Ausweisdokuments an MadonneStudio per Post an 60 Rue François 1er - 75008 Paris - Frankreich oder per E-Mail an data@madonnestudio.com geschickt wird.

Was die Ausübung Ihres Auskunftsrechts betrifft, so sind wir nicht verpflichtet, Ihnen Auskunft zu erteilen, wenn: i) Sie bereits im Besitz der Informationen sind; ii) die Speicherung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich gesetzlich vorgeschrieben ist; iii) sich die Erteilung der Auskunft an Sie als unmöglich erweist; iv) die Erteilung der Auskunft an Sie mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden wäre.

 

  1. Links zu anderen Websites

Diese Richtlinie bezieht sich nur auf die Verwendung und Offenlegung von Informationen, die wir von Ihnen sammeln. Andere Websites, auf die Sie über unsere Website zugreifen können, haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und Praktiken zur Datenerfassung, -nutzung und -weitergabe. Bitte konsultieren Sie die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Website. Wir sind nicht verantwortlich für die Richtlinien oder Praktiken Dritter.

  1. Wie Sie uns kontaktieren können

Bei Fragen zu dieser Politik wenden Sie sich bitte per Post an die folgende Adresse:

MadonneStudio

60 Rue François 1er,

75008 Paris, Frankreich

E-Mail: data@madonnestudio.com

Sofern Sie nicht ausdrücklich darum gebeten haben, werden die an die oben genannte E-Mail- oder Postadresse gesendeten persönlichen Daten nicht für die Zusendung von Marketingmitteilungen verwendet.